Veröffentlicht am

Leuchte, Lampe, Leuchtmittel – Das ist der Unterschied


Die Begriffe Lampe, Leuchte und Leuchtmittel werden im Sprachgebrauch oft synonym verwendet. Dabei beschreibt jede Bezeichnung etwas anderes und sollte in ihrer Bedeutung klar sein. Insbesondere wenn Sie online nach passenden Produkten für Ihre Beleuchtung suchen, kann es ansonsten zu Fehlern in den Suchergebnissen kommen. 
Haben auch Sie sich bereits gefragt, was eigentlich hinter diesen drei Begriffen steht? Im Folgenden finden Sie eine kurze Übersicht, die den Unterschied zwischen Lampen, Leuchten und Leuchtmitteln deutlich macht.

Leuchte 
Der Begriff der Leuchte beschreibt die gesamte Konstruktion, die sich um eine Lichtquelle herum befindet. Sie besteht oftmals aus mehreren Komponenten. Konkret meint die Bezeichnung Bauteile wie Fassung, Halterung, Reflektor, Glasabdeckung oder Schirm. 
Im Inneren der Leuchte findet sich die Lichtquelle, die auch Leuchtmittel genannt wird. Leuchten existieren in vielen verschiedenen Arten. Sie zählen eine große Zahl verschiedener Ausführungen und Modelle, die sich jeweils für die verschiedensten Bereiche und Anwendungen eignen. 

Im alltäglichen Sprachgebrauch wird die Leuchte oftmals auch als Lampe bezeichnet. Anstelle einer Schreibtischleuchte ist beispielsweise häufig von einer Schreibtischlampe die Rede. Die beiden Wörter werden dabei synonym verwendet, obwohl sie eigentlich zwei unterschiedliche Dinge beschreiben. Wer sich fachlich korrekt ausdrücken möchte, sollte daher den Begriff der Schreibtischleuchte verwenden. Die Bezeichnung Leuchte meint hier nämlich die gesamte Konstruktion, die sich um die Lichtquelle herum befindet und aus den weiter oben genannten Komponenten besteht.

Lampe
Der Begriff der Lampe sorgt in der Alltagssprache für die meisten Verwirrungen. Angenommen Sie gehen in den Baumarkt und fragen nach einer Lampe. Dann wird der Verkäufer vermutlich nicht direkt erraten können, was Ihr eigentliches Anliegen ist. Fragen Sie allerdings nach einer Schreibtischlampe, so meinen Sie eigentlich eine Leuchte und der Verkäufer kann Ihnen weiterhelfen. Fragen Sie hingegen nach einer Ersatzlampe, so meinen Sie eigentlich das Leuchtmittel und der Verkäufer kann Ihnen auch in diesem Fall weiterhelfen. Bei der Verwendung des Wortes Lampe kommt es also stark auf die Begriffe an, die Sie in Kombination verwenden.

Im alltäglichen Sprachgebrauch wird das Wort Lampe häufig als Synonym für Leuchten verwendet. In der Fachsprache beschreibt der Begriff hingegen die Lichtquelle innerhalb von Leuchten. Dies zeigt sich beispielsweise sehr gut am Begriff der altbekannten Glühlampe. Umgangssprachlich wird sie nur deshalb als Glühbirne bezeichnet, weil ihre Form einer Birne gleicht.

Leuchtmittel
Langezeit fanden sich in den meisten Leuchten ganz normale Glühlampen. Spätestens seit ihrem Verbot und mit der Verbreitung neuartiger Lichtquellen hat sich aber der Begriff des Leuchtmittels durchgesetzt. Für die vielfältigen neuen Beleuchtungstechniken, die sich als Ersatz für die Glühlampe etablierten, war der Begriff der Lampe zu allgemein. Das Wort Leuchtmittel bezeichnet hingegen sehr präzise die Lichtquelle einer Leuchte.
Der Begriff findet sich dabei häufig in Kombination mit der Lichttechnik, die verwendet wird. Wer LEDs nutzen möchte, sagt oft LED-Leuchtmittel. Wer Halogenlampen verwendet, beschreibt diese oft als Halogen-Leuchtmittel.
Das gewünschte Leuchtmittel lässt sich aber noch präziser bezeichnen, wenn auch die gewünschte Fassung genannt wird. Wenn Sie beispielsweise nur nach einer LED-Lampe suchen, werden Ihnen sowohl LED-Leuchten als auch LED-Leuchtmittelangeboten. Suchen Sie hingegen nach einem LED-Leuchtmittel E27, bezeichnen Sie exakt das Leuchtmittel Ihrer Wahl mit der passenden Fassung.

Fazit: Der Unterschied von Leuchten, Lampen und Leuchtmitteln
Eine Leuchte bezeichnet die Konstruktion, die sich um eine Lichtquelle herum befindet. Sie besteht aus mehreren Komponenten, zu denen etwa die Fassung, die Halterung, der Reflektor, die Glasabdeckung oder der Schirm zählen. Eine Lampe meint hingegen das Leuchtmittel, kann aber in Abhängigkeit der kombinierten Wörter auch eine Leuchte bezeichnen. Das Leuchtmittel meint schließlich die Lichtquelle innerhalb einer Leuchte.
Wer sich sehr genau und fachlich korrekt ausdrücken möchte, sollte nur die Begriffe Leuchte und Leuchtmittel verwenden. Sie beschreiben sehr präzise, was gemeint ist. Das Wort Lampe kann hingegen sowohl für Leuchte als auch für Leuchtmittel stehen.